Blog-News

Neues Merkblatt Glasgeländer

Glasgeländer auf Flachdächer TK 007 ist online

Bauleitungs-Apéro 2017

Qualität auf der Baustelle

Die Qualitätssicherung ist eine der Kernaufgaben der Bauleitung. Wie lässt sich die anspruchsvolle und wenig beliebte Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Planung und Ausführung gestalten, so dass alle Beteiligen davon profitieren können?

 

Das ist das Thema des nächsten Bauleitungsapéros der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik der FHNW (der FVBL ist Bildungspartner!). Es wird diskutiert, mit welchen Hilfsmitteln sich die Qualität auf der Baustelle verbessern lässt, wie sie messbar wird und was aus Sicht aller Beteiligten wünschbar wäre für eine konstruktive Zusammenarbeit. Denn eine qualitätsvolle Bauausführung ist letztlich die Basis für dauerhafte und damit auch wirtschaftliche Bauten. 

 

Der Anlass findet zwei Mal statt:

25. April 2017, 17.15 bis 18.45 Uhr, in Zürich

2. Mai 2017, 17.15 bis 18.45 Uhr in Olten 

 

Programm und weitere Informationen finden Sie im Flyer oder unter www.bauleitungsapero.ch

 

Bauleitungstagung FHNW

Am Nachmittag des 17. Januar 2017 findet in Brugg-Windisch die erste Bauleitungstagung der FHNW statt. Diese widmet sich dem Thema BIM in der Bauleitung.

 

Der FVBL ist Patronatspartner.

 

Anmeldung hier.

 

Fachvortrag zur Neuausgabe Normen SIA 414/1 und 414/2 in Bern

Anlässlich des Monatstreff am 01.11.2016 lädt die Sektion Bern der SBO auch die Mitglieder der FVBL zum Fachvortrag zur Neuausgabe der Normen SIA 414/1 und 414/2 (Masstoleranzen) ein. Der Austragungsort findet in Bern statt. Die exakte Anschrift ist noch nicht bekannt, da die Teilnehmerzahl entscheidet. Also bitte mittels Mail an roger.blaser@fhnw.ch anmelden.

 

Der Vortrag ist unter AGENDA abgelegt.

 

Aufnahmegesuch als Fachverein im SIA

Unser Aufnahmegesuch liegt noch immer beim SIA. Die Statuten wurden geprüft und genehmigt. Die Aufnahmegespräche sind ins stocken geraten, da auch die Schweizer Bauleiter-Organisation ein Aufnahmegesuch gestellt hat und der SIA nur einen Fachverein aufnehmen will.

 

Da die Schweizer Bauleiter-Organisation eine Berufsgruppe der SKO darstellt, liegen interne Probleme bzgl. der Verhandlungsmöglichkeiten mit FVBL vor. Bevor diese nicht geklärt sind, kann das Aufnahmeverfahren nicht weiter geführt werden.

 

Seitens des Vorstandes des FVBL wird nun wieder aktiv der Kontakt zur SIA gesucht, damit wir auf der Überhohlspur unseren Beitritt vorantreiben können. Neuigkeiten folgen kurzum.

 

prSIA 2051 BIM

Per 02.08.2016 hat der FVBL vertreten durch den Präsidenten das Vernehmlassungsformular der Kommission prSIA 2051 zugestellt. Hierbei handelt es sich primär um die verbesserte Integration der Bauleitung.

 

Umwelt- und Nachhaltigkeitsbaubegleitung

Das 4. Forum Umweltbaubegleitung führt Hoch- und Tiefbau zusammen, zeigt gute Praxis anhand von aktuellen Bauprojekten auf und fragt nach den Verantwortlichkeiten. Gemeinsam wird definiert, wie die Nachhaltigkeit eine Bauprojekts von der Planung bis zum Betrieb sichergestellt werden kann. Am 29 November 2016 in Biel.

 

Wir sind Patronatspartner!

 

Informationen und Anmeldung: www.sanu.ch/16pbpu-de

 

Vereinsgründung HFP Bauleitung

Am 15.06.2016 konnte in Zürich der Verband HFP Bauleitung gegründet werden. Somit hat die eidgenössische höhere Fachprüfung in Bauleitung Hoch- und Tiefbau einen Trägerverein. Der FVBL ist Gründungsmitglied. Weitere Gründungsmitglieder sind der usic, Baukader Schweiz, SKO und FSAI.

 

Bauleitung-Apéro 2016

Am 20.04.2016 und am 04.05.2016 findet eine weitere Ausgabe des Bauleitung-Apéros der FHNW statt. Detailinformationen werden kurzum auf unserer Agenda zu finden sein.